Region Friaul

Weingut Paolo Riz
Malvasia Istriana IGT 2015 € 6,90 € 9,20/l Best.-Nr. W1
Malvasia Istriana, Riz

Trauben: 100% Malvasia Istriana; 13,5% Vol.; Kunststoffkorken

Die Malvasia Istriana ist eine uralte, wohl aus Griechenland stammende Rebsorte, deren Spuren in Istrien und im Friaul bis ins Mittelalter zurückreichen. Unsere Freunde vom Weingut Riz haben daraus einen bemerkenswerten Tropfen gezaubert: kolossale Frucht (Pfirsich, Honigmelone), wenig Säure, fast schmelzig am Gaumen, mit Anklängen von Karamell und gebrannten Mandeln!

Derzeit leider ausverkauft.

Bianco (=Tocai!) IGT 2015 € 6,90 € 9,20/l Best.-Nr. W2
Bianco, Riz

Trauben: 100% Tocai Friulano; 13% Vol.; Kunststoffkorken

Wegen eines unsinnigen EU-Rechtsstreits zwischen Ungarn und Italien heißt der Tocai seit einigen Jahren nur noch wahlweise "Bianco" oder "Friulano". Der Tocai Friulano ist eine charakteristische Traubensorte des Friaul, die nur dort angebaut wird und mit seinem ungarischen Namensvetter nichts zu tun hat. Der "Bianco" vom Weingut Riz ist mit seinem würzig-fruchtigen Aroma und wunderbar herbem Nachklang ein typischer Vertreter seiner Art. Der Tocai ist das Rückgrat der friulanischen Weißweinkultur. Friaul ohne Tocai wäre wie München ohne Augustinger Bier. Passt zum Beispiel gut zu unserem Rezept für Pilzsuppe

Sauvignon IGT 2015 € 6,90 € 9,20/l Best.-Nr. W4
Sauvignon, Riz

Trauben: 100% Sauvignon; 13% Vol.; Kunststoffkorken

Ein kraftvoller Sauvingnon Blanc mit typischen Holunderblütennoten und schön ausbalancierter Säure. Wie alle Weißweine beim Weingut Riz wird er völlig trocken und klassisch ausgebaut. Wir empfehlen ihn besonders zu Krustentieren oder Geflügel wie z.B. Huhn in Weißwein-Knoblauch-Sauce.

Pinot Grigio IGT 2015 € 6,90 € 9,20/lBest.-Nr. W5
Pinot Grigio, Weingut Riz

Trauben: 100% Pinot Grigio; 13% Vol.; Kunststoffkorken

Die Pinot-Grigio-Traube, in Deutschland auch als Grauburgunder oder Ruhländer bekannt, stammt vom Pinot Noir (Blauburgunder) ab. Der Pinot Grigio von Paolo Riz ist trotz seines relativ hohen Alkoholgehalts ein leichter, duftiger Sommerwein, der gut gekühlt schon vor dem Essen, aber auch zu Salaten, leichten Vorspeisen und Fischgerichten zu empfehlen ist. Da die Pinot-Grigio-Trauben rötlich gefärbt sind, hat dieser Weißwein meist einen zarten Rosastich im Glas.

Derzeit leider ausverkauft

Weingut Thomas Kitzmüller
Friulano "Corte Marie" DOC 2015 € 7,50 € 10,00/l Best.-Nr. W6
Friulano Corte Marie, Kitzmüller

Trauben: 100% Tocai Friulano; 13% Vol.; Naturkorken (Granulat, gereinigt)

Ein wunderbar frischer und fruchtiger Tocai aus dem Anbaugebiet Friuli Isonzo. Typisch für den "Friulano" sind die feinherben Noten, wenn er über die Zunge rinnt. Der Friulano Corte Marie ist etwas leichter als sein großer Bruder aus den Collio-Lagen (W10). Passt zum Beispiel gut zu unserem Rezept für Pilzsuppe.

Malvasia "Juliae" DOC 2015 € 8,90 € 11,87/l Best.-Nr. W7
Malvasia Juliae, Kitzmüller

Trauben: 100% Malvasia Istriana; 14% Vol.; Naturkorken (Granulat, gereinigt)

Aus dem Weinbaugebiet Friuli Isonzo. Reiche Frucht, Honigmelone, Karamell, wuchtig und dicht, zurückhaltende Säure - Malvasia Istriana ist eine Traube, die sehr charakteristische Weine hervorbringt. Obwohl trocken ausgebaut, verströmt dieser Weißwein süßliche Aromen im Duft, die ihn unverwechselbar machen. Der Weißwein, den Thomas Kitzmüller seiner Tochter Julia gewidmet hat, gehört sicher zu den edelsten Tropfen aus dieser Traube.

Traminer Aromatico Collio DOC 2015 € 11,50 € 15,33/l Best.-Nr. W8
Traminer Aromatico, Kitzmüller

Trauben: 100% Traminer Aromatico; 13,5% Vol.; Naturkorken (Granulat, gereinigt)

Der Traminer Aromatico (Gewürztraminer) gehörte früher zu den berühmtesten und beliebtesten Weinen überhaupt. In letzter Zeit geriet er wegen des niedrigen und unsicheren Ertrags der Rebstöcke fast in Vergessenheit. Zu Unrecht, wie wir meinen. Der neue Jahrgang dieses Collio-Weins ist ein Meisterwerk: feiner Duft nach Rosen und Holunderblüte, am Gaumen extrem dicht mit Gewürz- und Zitrusnoten. Passt hervorragend zu Gebäck, aber auch mit einem kräftigen Camembert nimmt der Traminer es locker auf.

Ribolla Gialla Collio DOC 2014 € 8,90 € 11,86/l Best.-Nr. W9
Ribolla Gialla, Kitzmüller

Trauben: 100% Ribolla Gialla; 12% Vol.; Naturkorken (Granulat, gereinigt)

Die Traubensorte Ribolla Gialla wird nur im Friaul angebaut und ergibt relativ leichte, rassige Weißweine. Die Ribolla von Thomas Kitzmüller ist ein erfrischender Weißwein mit lebhafter Säure, den man sich ohne Weiteres auch schon vor dem Essen schmecken lassen kann. Als nicht zu schwerer Weißwein harmoniert die Ribolla Gialla generell gut mit leichten, feinaromatischen Gerichten wie gedünstetem Fisch..

Friulano Collio DOC 2015 € 9,60 € 12,80/l Best.-Nr. W10
Friulano Collio, Kitzmüller

Trauben: 100% Tocai Friulano; 13% Vol.; Naturkorken (Granulat, gereinigt)

Tocai Friulano in seiner edelsten Form: kräftig, fruchtig, fein-hefig, mineralisch, extrem dicht. Der Ausbau erfolgt teils im Stahltank, teils im Holz (15%) mit Hefekontakt bis ins Frühjahr hinein, wodurch der Wein eine ganz besondere Intensität und Fülle erlangt. Ein Weißwein der absoluten Spitzenklasse, nichts zum Picheln, aber zum Genießen!

Sauvignon Blanc Collio DOC 2015 € 9,80 € 13,07/l Best.-Nr. W11
Sauvignon Blanc Collio, Kitzmüller

Trauben: 100% Sauvignon Blanc; 13,5% Vol.; Naturkorken (Granulat, gereinigt)

Der Sauvignon Blanc ist im deutschsprachigen Raum auch als Muskat-Sylvaner bekannt und gehört zu den edelsten aromatischen Rebsorten. Reinsortig ausgebaut zeichnet er sich durch schöne Holunder- und Stachelbeernoten, kräftige Säurestruktur und einen typischen Mineralton aus. Der Sauvignon Blanc von Thomas Kitzmüller wächst auf den sanften Hügeln des Collio und entfaltet eine beeindruckende Aromafülle, die ihresgleichen sucht. Traumhaft zum Beispiel zu Huhn in Weißweinsauce.

Derzeit leider ausverkauft. Der neue Jahrgang 2016 wird voraussichtlich ab Mai 2017 verfügbar sein.

Region Piemont

Weingut La Biòca
Ariss Langhe DOC Arneis 2015 € 7,40 € 9,87/l Best.-Nr. W60
Ariss, Weingut La Biòca

Trauben: 100% Arneis; 13,5% Vol.; Kunststoffkorken

Die Arneis-Traube ist autochthon in den Langhe. Sie war schon fast verschwunden, als sie in den 1960er Jahren wiederentdeckt wurde und danach zur bekanntesten Weißweintraube des Piemont aufstieg. Die Aromen des Ariss erinnern an Pfirsich, Birne und den Duft des Blauregens. Sehr empfehlenswert auch als Aperitif. Im piemontesischen Dialekt bedeutet Ariss Igel - das Markenzeichen von La Biòca. Details ...

Neu im Sortiment! Smiley

Favorosa Langhe DOC Favorita 2015 € 11,40 € 15,20/l Best.-Nr. W61
Favorosa, La Biòca

Trauben: 100% Favorita; 13% Vol.; DIAM-Korken

Favorita ist eine lokale Bezeichnung für die Vermentino-Traube, die vor allem auch in Sardinien, Ligurien,in der Toskana und in der französischen Provence angebaut wird. Für den Favorosa wird ein Drittel des Mosts teilweise wie ein „Orange Wine“ vinifiziert: Die alkoholische Gärung erfolgt anfangs (wie beim Rotwein) mit den Schalen. Nach vier Tagen wird abgepresst und die Gärung in Barriques in dritter Belegung fortgesetzt. Eine körperreiche, aber dennoch erfrischende Favorita mit ihren typischen Frucht- und Blütenaromen. Details ...

Neu im Sortiment! Smiley

Region Latium

Weingut Sergio Mottura
Vino Bianco, Bag-in-Box, 3 Liter € 18,50 € 6,17/l Best.-Nr. W16
Vino Bianco Bag-in-Box, Weingut Mottura

Trauben: Procanico, Grechetto; 13,5% Vol.; aus biologischem Weinbau

Der Vino Bianco ist aus regionaltypischen Weißweintrauben gekeltert und von ausgezeichneter Qualität - das Schreckgespenst vom minderwertigen Kartonwein hat hier absolut nichts verloren. Die praktische und vor allem preiswerte Verpackung in der 3-Liter-"Bombe" bietet sich vor allem für Festivitäten an, bei denen mutmaßlich ordentlich gebechert wird. Eine 3-Liter-Bombe entspricht vier 0,75-Liter-Flaschen Wein zum Preis von umgerechnet € 4,60 pro Flasche. Dank des Ventils, das keine Luft an den Wein lässt, ist die Bombe auch geöffnet mindestens drei Wochen ohne Qualitätsverlust haltbar. Der Karton passt problemlos in einen normalen Kühlschrank, sollte aber rechtzeitig eingekühlt werden, da die Kühlung der Box viel länger dauert als bei Wein in Flaschen!

Noch 2 Bomben auf Lager

Orvieto secco DOC 2014/15 € 7,60 € 10,13/l Best.-Nr. W12
Orvieto, Mottura

Trauben: 60% Grechetto, 40% Procanico; 13,5% Vol.; aus biologischem Weinbau; Schraubverschluss

Für diesen exzellenten Orvieto werden traditionelle regionale Traubensorten verwendet. Er schmeckt wunderbar fruchtig mit feinherbem Nachklang am Gaumen. Man trinkt ihn jung und gut gekühlt (ca. 8°C) zu leichten Vorspeisen und Fischgerichten oder einfach pur.

Tragugnano, Orvieto DOC 2015 € 8,50 € 11,33/l Best.-Nr. W13
Tragugnano, Mottura

Trauben: 50% Grechetto, 40% Procanico, 10% Sauvignon Blanc; 13,5% Vol.; aus biologischem Weinbau; Schraubverschluss

Die in Orvieto-Weinen enthaltene Procanico-Traube ist eine kleinbeerige, weniger ertragreiche und qualitativ höherwertige Spielart des Trebbiano Toscano. Zusammen mit dem Grechetto und einem kleinen Anteil Sauvignon Blanc verleiht sie dem Tragugnano ein äußerst komplexes Bouquet, das von intensiven Frucht- und Blütenaromen geprägt ist. Für diesen phänomenalen Weißwein werden nur die jeweils besten Trauben des Jahrgangs sorgfältig selektioniert und getrennt nach Sorte vinifiziert. Das naturliebende Stachelschwein auf dem Etikett hat beim Tragugnano eine neue, ziemlich bemerkenswerte und möglicherweise nicht ganz nüchterne Evolutionsstufe erreicht. Passt zum Beispiel zu einem Kartoffelsalat mit Matjesfilet.

Poggio della Costa IGT 2015 € 9,60 € 12,80/lBest.-Nr. W14
Poggio della Costa, Mottura

Trauben: 100% Grechetto; 14% Vol.; aus biologischem Weinbau; Schraubverschluss

Der Grechetto ist zweifellos die besondere Spezialität des Weinguts von Sergio Mottura. Der klassisch ausgebaute Poggio della Costa begeistert durch sein volles, fruchtiges Aroma mit Anklängen von Ananas und Pfirsich. Vom Gambero Rosso wurde er mehrfach mit drei Gläsern ausgezeichnet und zum besten Spargelwein Italiens gekürt. Von einigen "vergessenen" Flaschen wissen wir, dass es sich lohnt, diesen Weißwein einige Jahre zu lagern. Seine Farbe verwandelt sich dann in ein dunkles Strohgelb und er entfaltet intensive Kräuteraromen. Genießen Sie den Poggio della Costa ruhig zu etwas deftigeren Gerichten wie Lasagne, Spaghetti alla carbonara oder unsere Speckknödelsuppe.

Latour a Civitella Grechetto IGT 2011 € 15,20 € 20,26/lBest.-Nr. W15
Latour a Civitella, Mottura

Trauben: 100% Grechetto; 14% Vol.; aus biologischem Weinbau; Schraubverschluss

Diesen großartigen Grechetto hat Sergio Mottura nach seinem französischen Freund und Winzerkollegen Louis Latour aus dem Burgund benannt. Im tiefen Tuffsteinkeller unter dem Hauptplatz von Civitella fermentiert und reift der Wein in französischen Barriques. Er zaubert intensive Fruchtaromen (Pfirsich, Aprikose) mit feinen Holznoten und einem Schuss Honig ins Glas. Im "Gambero Rosso" wurde dieser Grechetto als einer der besten Weißweine Italiens zurecht mehrfach mit drei Gläsern prämiert. Sergio Mottura empfiehlt den Latour a Civitella zum Beispiel zu Zwiebelsuppe, Baccalà (Stockfisch) alla Livornese, Gänsebraten und Pappardelle mit Wildschweinsauce. Trinktemperatur ca. 12°C.

Region Marken

Il Conventino di Monteciccardo
Corniale IGT 2014 € 8,40 € 11,20/l Best.-Nr. W50
Corniale, Conventino di Monteciccardo

Trauben: 100% Incrocio Bruni; 13,5% Vol.; DIAM-Naturkorken

Die "Bruni-Kreuzung" ist eine Rebsorte, die ausschließlich in den Marken und auch dort nur recht sporadisch angebaut wird. In die Welt gesetzt hat sie ein gewisser Professor Bruno Bruni, der in den 30er Jahren auf die geniale Idee kam, die Verdicchio-Traube mit Sauvignon Blanc zu kreuzen. Am meisten beeindruckt an diesem Wein hat uns die enorme Fülle, die er entfaltet, wenn man ihn über die Zunge rinnen lässt. Seinen Duft prägen Aromen von Grünem Apfel, Kiwi, Mango und Salbei. Was für ein Glück, dass es in den Marken noch eine Handvoll Weingüter gibt, die diesen einzigartigen Weißwein vor dem Aussterben bewahrt haben. Zu empfehlen zum Beispiel zu einem deftigen Nudelgericht.

Terracruda
Boccalino Bianchello del Metauro DOC 2016 € 6,50 € 8,67/l Best.-Nr. W55
Boccalino Bianchello del Metauro, Terracruda

Trauben: 100% Bianchello del Metauro; 12,5% Vol.; Kunststoffkorken

Der Bianchello del Metauro wird nur in der Provinz Pesaro-Urbino angebaut und verfügt dort über eine eigenständige DOC. Das Anbaugebiet erstreckt sich vorwiegend entlang des Metauro-Flusses von der Adria bis tief ins Hügelland. Der Ursprung dieser antiken Spielart des Trebbiano verliert sich im Dunkel der Geschichte, doch erzählt man sich, dass bereits im Jahre 207 v. Chr. der karthagische Feldherr Hasdrubal die Metaurus-Schlacht gegen die Römer und mithin sein Leben verlor, weil seine Söldner sich am Vorabend maßlos mit Bianchello betranken. Der Boccalino ist ein leichtfüßiger Weißwein mit feinem Blütenduft. Wenn am nächsten Tag nicht gerade eine Schlacht ansteht, kann man sich auch mal ein bisschen mehr davon zu Gemüte führen.

Campodarchi Bianchello del Metauro Superiore DOC 2014 € 9,80 € 13,07/l Best.-Nr. W56
Campodarchi Bianchello del Metauro Superiore, Terracruda

Trauben: 100% Bianchello del Metauro; 13,5% Vol.; Naturkorken

Die Rebstöcke des Weinbergs Campodarchi sind im Schnitt 45 Jahre alt und liefern Bianchello-Trauben in absoluter Spitzenqualität. Gelesen wird erst im Oktober, wenn die Trauben ihre maximale Reife erreicht haben. Ein kleiner Teil des Rebsaftes wird in neuen französischen Barriques vinifiziert und reift 12-18 Monate auf der Feinhefe. Der Campodarchi verströmt ein wahres Potpourri intensiver Aromen, die an Salbei, Honig und blühende Wiesen erinnern. Die lange Reifung verleiht ihm einen geschmeidigen Körper.

Incrocio Bruni 54 IGT 2016 € 8,60 € 11,47/l Best.-Nr. W57
Incrocio Bruni 54, Terracruda

Trauben: 100% Incrocio Bruni 54; 13,5% Vol.; Kunststoffkorken

Die Traubensorte Incrocio Bruni, eine Kreuzung aus Sauvignon Blanc und Verdicchio, wird nur von wenigen Weingütern in den Marken angebaut und ist demzufolge eine absolute Rarität. Aufgrund seines hübschen Etiketts firmiert der sehr ausgewogene und vielschichtige Incrocio Bruni von Terracruda in unserem internen Sprachgebrauch als "Vogerl-Wein". Im Glas entfaltet er feine Aromen von Tomatenblättern, Zitrusfrüchten und Holunderblüte. Im Abgang enorm lang und nachhaltig.

Leben ohne Wein ist möglich, aber sinnlos.